Promi-Kreditkarten: In den Geldbörsen der Schauspieler

Wie die Boulevardzeitungen und die TMZ zeigen wollen, sind Prominente genau wie Sie und ich . Sie gehen einkaufen , essen Eis und haben – unter anderem – die Pflicht einer Jury . Und wie bezahlen sie das alles? Viel Geld zu haben schadet sicherlich nicht, aber wie der Rest von uns bezahlen berühmte Leute ihre Einkäufe mit einer Kombination aus Kreditkarten, Debitkarten, Geschenkkarten und Bargeld.

Aber welche besonderen Karten packen die Stars? Sie würden wahrscheinlich annehmen, dass es viele schwarze Karten geben würde, aber es scheint, dass ihre Beliebtheit viel mehr auf Legende und Hip-Hop-Braggadocio als auf der Realität beruht. WalletHub durchsuchte das Internet nach Informationen über die Vorlieben von einer Kreditkarte für Selbstständige, um die folgende Liste der von berühmten Schauspielern, Sportlern, Models, Musikern und Politikern verwendeten Karten zusammenzustellen.

Schauen Sie sich die Liste unten an und lesen Sie auch, was wir aus den Brieftaschen von Promis lernen können .

Was wir aus den Geldbörsen von Promis lernen können

Es gibt eine Reihe von Imbissbuden, die man von unserem Höhepunkt in den Brieftaschen der Reichen ablesen kann. Nachfolgend möchten wir Ihnen unsere wichtigsten Beobachtungen mitteilen, damit Sie besser von unseren Unterhaltungsikonen lernen können.

Wollen Sie auch eine Kreditkarte der Promis? Schauen Sie hier nach: https://www.atkearney361grad.de/girokonten/geschaeftskonto-vergleich/

  1. Stars lieben Amex, aber nicht die “Black Card”: 19 der 27 von uns untersuchten Brieftaschen enthalten eine American Express-Kreditkarte. Die Amex Green Card und die Gold Rewards Business Card sind bei weitem die beliebtesten. Keiner der Prominenten auf unserer Liste hat die American Express Centurion Card (American Express ist ein WalletHub-Partner), besser bekannt als „Black Card“.
  2. Promi ist ein kleines Unternehmen: Einige der Prominenten auf unserer Liste haben Geschäftskreditkarten. Angesichts der diversifizierten Einnahmequellen zeitgenössischer Prominenter und der Größe ihrer Teams sollte dies keine Überraschung sein. Hoffen wir nur, dass sie diese Karten nicht für Finanzierungszwecke verwenden !
  3. Haben Sie Schulden? Die Slate Card , die beste verfügbare Kreditkarte für Guthabentransfers, steckte in den Brieftaschen einiger berühmter Persönlichkeiten. Dies zeigt an, dass sie entweder Kreditkartenschulden haben, an deren Tilgung sie arbeiten, oder einfach die 15-monatige Einführungsfrist von 0% und die fehlenden Gebühren nutzen, um potenzielle Zahlungen länger angelegt zu lassen. Das erste Szenario wäre angesichts des Nettovermögens dieser Personen besorgniserregend, während das zweite Szenario auf ein kluges Finanzmanagement hindeutet.
  1. Kaffee, Filme und Patenschaften: Die Promis auf unserer Liste zeigen ihre Affinität zu bestimmten Marken, insbesondere zu denjenigen, die sie bezahlen, indem sie Kreditkarten und Geschenkkarten von diesen Einzelhändlern bei sich tragen.
  2. Schlechter Kredit-Blues: Eines der überraschendsten Ergebnisse unserer Überprüfung der Brieftaschen von Prominenten ist, dass einige von ihnen Kreditkarten der Orchard Bank enthalten – einem Subprime-Emittenten, der für seine hohen Gebühren bekannt ist. Mit anderen Worten, seine Karten richten sich an Personen mit schlechten Krediten und wenigen anderen Optionen – eine Beschreibung, die die meisten Menschen nicht mit einem Paar von Prominenten in Verbindung bringen würden, die ein durchschnittliches Nettowert von 27 Millionen US-Dollar haben.
  3. Wir alle lieben einen Zahlungsmix: Berühmte Menschen bevorzugen, wie die meisten Verbraucher, eine Vielzahl unterschiedlicher Zahlungsmethoden – in der Regel einschließlich Kredit-, Debit-, Bargeld- und Affinitätskarten -, um bestimmte Ausgabenanforderungen zu erfüllen. Jede Art von Zahlungsmethode hat ihre eigene Rolle im eigenen Zahlungs-Arsenal, was für den berühmten Einsatz des Insel-Ansatzes symbolisch ist . Dies ist ein prominentes Beispiel, das gut nachzuahmen ist.

Joachim Kretzer

Magaziness

Ein elegantes und minimalistisches Thema, das vorwiegend für ein Web-Nachrichtenportal und -magazin mit einer immensen Recherche nach aktuellen Online-Zeitungen konzipiert wurde. Mit Hilfe der verfügbaren Anpassungsoptionen und Widgets können Sie Layouts als aktuelle Trendzeitschriften, modernes Modemagazin, Reiseblogging und -magazin, saubere und minimale Nachrichtenseiten, Blogging-Sites und vieles mehr implementieren. Das Thema ist SEO-freundlich mit optimierten Codes und großartigen Unterstützungen.

M7 Social

M7 Social Subtitle

Social menu is not set. You need to create menu and assign it to Social Menu on Menu Settings.